Guinness-verdächtiger „Miststock“

200 m langer Miststock in Malans
Miststöcke sind im Moment mein Hauptthema. Der längste, den ich kenne, liegt in Malans. Er misst 200 Meter und ziert schon monatelang einen Feldweg. Ich habe ihn am 13. März 2010 fotografiert, er war bis Ende Mai dort.

Ich beobachte, dass die Bauern in der Bündner Herrschaft den Mist laufend vom Stall aufs Feld hinaus führen, seit Anfang 2010 sehe ich wie gewisse Miststöcke auf dem Feld „wachsen“, auch im Winter. Auf diese Spezialität weist auch das zweite Foto hin. Das zum rekordverdächtigen Miststock „gehörende“ Mistlager verwendet der innovative Bauer als Abstellplatz. 16.5.10  HOME

Mistlager als Traktor-Parkplatz

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: