„Vergessener“Miststock

Der Januar 2010 begann mit frostigem, düsterem Wetter, auch ob Maienfeld. Ich war am 4. Januar mit Fotoapparat und  Meter unterwegs. Diesen Miststock hatte ich am 30. Dezember 2009 entdeckt. Damals dampfte das obere dunkle Ende. Jetzt war der Boden hart gefroren. Man sieht auf dem Foto den ausgebleichten, ausgewaschenen unteren Teil, der schon im Sommer 2009 dort gelegen haben muss, denn abgestorbene Stauden ragen aus dem Mist.

 

Mist_ueberwachsen1_klein

auf dem Mist gewachsene, jetzt abgestorbene Stauden

Der Miststock ist unten gut sechs Meter breit (siehe drittes Foto), in der Mitte liegt ein 2-Meter-Mass. Gemäss der kantonalen Weisung über Gewässerschutz in der Landwirtschaft müsste der Abstand zur Hecke fünf Meter betragen. Obwohl der Mist schon gut „gewaschen“ war, ist es wohl besser, dass er noch in der Vegetationsruhe auf die angrenzende Wiese verteilt werden musste.

 

Mist_von_unten_mit_2meter_klein

unmittelbar neben einer Hecke, mit 2-Meter-Stab

Im Kanton Graubünden ist das  Zwischenlagern von Mist auf dem Feld bis zur folgenden Vegetationsperiode zulässig, wenn „der Miststock vor Niederschlägen geschützt ist (Vlies). Ausnahme: Wenn keine Mistsickersäfte abfliessen, muss der Mist nicht abgedeckt sein. Ist bei sehr trockenem Mist (Ziegen, Schafe, Pferde) evtl. auch ohne Abdeckung möglich (Eigenverantwortung Landwirt).“ Der am 30. Dezember 2009 ausgebrachte Mist mit genügendem Abstand von der Hecke durfte in Eigenverantwortung des Landwirts ungedeckt auf der Wiese bleiben, obwohl dies aufgrund der eidgenössichen Gesetzen/Verordnungen/Weisungen nicht erlaubt ist.

20.6.10   HOME

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: