Die neue Feld-Misthaufen-Saison hat begonnen

 

Maienfeld2_3_klein

ein kleiner Misthaufen in einer Maienfelder Weide

In Maienfeld und Malans liegen bereits die ersten neuen ungedeckten Misthaufen im Feld, seit etwa zwei Wochen. Heidi wird sie demnächst fotografieren. Wann beginnt für sie die nächste Vegetationsperiode? Bei Wintereinbruch 2010 oder 2011? Die Gefahr der Grundwasserverschmutzung mit Nitrat ist gross, aber die nicht bundeskonforme Weisung für Gewässerschutz in der Landwirtschaft GR toleriert dies offiziell. Wer kriecht schon unter den Miststock und schaut nach, ob Sickerwasser abfliesst oder wer kann beweisen, dass Mistsickerwasser ins Grundwasser gelangt? Ich schreibe das nicht zum erstenmal, aber vielleicht höhlt der bekannte Tropfen mit der Zeit den Stein.

 

In der GR Weisung heisst es, dass der Mist in der folgenden Vegetationsperiode ausgebracht werden muss. Wann ist das genau? Das Landwirtschaftsamt Chur präzisiert hiezu, dass der Mist vor dem Winter verteilt werden muss. Der Winteranfang sei vom Wetter abhängig und nicht von einem Datum. Der Winter beginne mit dem Schneefall und/oder gefrorenem Boden. Wenn dies nachgewiesen werden könne, seien Massnahmen angezeigt. Heidi meint: „Dann ist es zu spät, weil stickstoffhaltige Dünger nur ausgebracht werden dürfen, wenn der Boden weder wassergesättigt, gefroren noch schneebedeckt ist.“ Für die zwei Misthaufen Wiedersehn mit dem kleinen Misthaufen und Schonfrist abgelaufen sieht man in Chur noch keinen Handlungsbedarf.

Heidi ist jetzt noch mehr verunsichert, denn Schnee fällt manchmal schon im Oktober. Ein Davoser Sprichwort lautet: „In Davos fällt jeden Monat mindestens einmal Schnee, ausser im Dezember, Januar und Februar.“

1.10.10   HOME

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: