Bioknoblauch aus dem Bernbiet (2)

DSC04290KnoblauchK

Der Farngut-Bio-Knoblauch ist erstklassig. Foto: Heidis Knoblauch

Am 19.11.11 hat Heidi das Farngut entdeckt. Katja & Markus Bucher produzieren in Grossaffoltern Bio-Knoblauch und allerlei Gemüse, neu auch Chicorée (Bioknoblauch aus dem Bernbiet). Zu jener Zeit war das Knoblauch-Einkaufen schwierig, denn er kam vorwiegend aus China, Argentinien und Bio-Knoblauch z.B. aus Italien. Statt Überschussmilch und Fleisch mit viel zugekauftem Kraftfutter zu produzieren, suchten die Buchers nach Marktlücken und haben sie gefunden. Heidi freut sich, denn ein Mail genügt und die Buchers liefern den Knoblauch per Post ins Haus. Längst ist der 2012er geerntet und im Shop, bei Grossverteilern und Bioläden erhältlich. Das Kilogramm kostet inklusive Versandkosten 20 Franken. Wer etwas Spezielles will, bestellt auch Knoblauch Chips.

16.8.12 HOME

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: