Glyphosat-Zulassung EU: Umweltorganisationen erstatten Anzeige

Heute, am 2. März 2016, erstatten sechs Umweltorganisationen aus fünf europäischen Ländern Strafanzeigen gegen die Verantwortlichen im Genehmigungsprozess von Glyphosat wegen deren Leugnung der krebserregenden Wirkung des Wirkstoffs. Es sind dies: Global 2000, Natur et Progrès Belgique, Générations Futures, PAN UK, PAN Europe und Wemove.EU. Die Klage richtet sich gegen Monsanto, das Bundesamt für Risikobewertung (BfR) und die Europäische Lebensmittelbehörde (EFSA).

Im März 2015 stufte die Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC) der Weltgesundheitsorganisation (WHO) Glyphosat als wahrscheinlich krebserregend ein. Das Europäische Pestizidrecht (EU Verordnung 1107/2009) schließt die Zulassung von nachweislich krebserregenden Wirkstoffen aus. Doch das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), in seiner Rolle als Berichterstatter für die EU-weite Wiedergenehmigung von Glyphosat, und die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA), haben den Wirkstoff als „nicht krebserregend“ bewertet und stimmen somit einer erneuten Zulassung von Glyphosat zu.

Glyphosat-Zulassung: Wir zeigen Monsanto, BfR und EFSA an, Industrie-Studien verschleiern Krebseffekte – BfR und EFSA liefern irreführende Bewertungen, Medieninformation, Global 2000, 2.3.16

2.3.16 HOME

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

3 Antworten to “Glyphosat-Zulassung EU: Umweltorganisationen erstatten Anzeige”

  1. macky0 Says:

    Ich bin froh, dass sich Umweltorganisationen zur Wehr setzen! Es ist einfach so schwierig gegen riesige Unternehmen wie Monsanto etwas auszurichten. Also mal abwarten was rauskommt, aber ich habe oft das Gefühl, dass die zukünftigen Generationen irgendwann mal zurückschauen werden und fragen: was haben sich die Menschen dabei gedacht?!
    Liebe Grüße
    Macky von https://coffeeandclay.wordpress.com/

    • Heidi Says:

      Liebe Macky
      Es ist wichtig, dass möglichst viele sich Gedanken über die Umwelt, Zukunft, unser Essen … machen. Dein Blog gefällt mir, auch dein Engagement für saisonale Gemüse, Garten, „Wegwerfkühe“. Deinen selbstgemalten Saison-Gemüse-Kalender finde ich toll. Schön, dass wir uns bei WordPress treffen! Ich wünsche dir drei spannende Monate in Neufundland.
      Grüsse aus der Schweiz
      Heidi

      • macky0 Says:

        ja das finde ich auch und ein Blog ist eine tolle Möglichkeit Gleichgesinnte zu finden und sich gegenseitig auszutauschen!
        Viele Grüße und danke , ich werde die Zeit hier genießen 🙂
        Macky

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: