Daten-Migration – oder weshalb es Google und Co. braucht

Wer jetzt einen Link auf dieses wichtige Dokument des Bundesamts für Landwirtschaft in einem Artikel von Heidi anklickt, erhält die Antwort: "No resource found".

Wer jetzt einen Link auf dieses wichtige Dokument des Bundesamts für Landwirtschaft in einem Artikel von Heidi anklickt, erhält die Antwort: „No resource found“.

Marina war eine sagenhafte Bibliothekarin. Auch wenn die Publikation noch so klein war, die Heidi in der stattlichen Bibliothek nachfragte, sie stöberte diese in kürzester Zeit auf, oft ohne die Nummer im Katalog nachzuschlagen. Grund: Ein bestimmtes Buch oder Heft befand sich immer am selben Ort. Für digitale Publikationen wäre ein bibliothekarisches Vorgehen ein Kinderspiel. Doch in der Praxis läuft es meist anders, wie nachfolgendes Beispiel zeigt.

Das Bundesamt für Landwirtschaft hat gemäss Medieninformation vom 14.9.16 die Website erneuert und im für Tablets und Smartphones optimierten Responsive-Design online gestellt. Weiter heisst es: „Achtung: Durch die Migration der Website müssen externe Links, die auf die BLW-Website verweisen, angepasst werden.“ In den mehr als 500 Artikeln auf Heidis Mist gibt es unzählige Links auf BLW-Dokumente, denn – so meint Heidi – Dokumente, welche schon anderswo gelagert sind, braucht man nicht selber zu horten bzw. ein Link stellt sicher, dass diese auch aktuell sind.

Eine grundsätzliche Überarbeitung von Websites führt meist zu „Link-Verlusten“, doch diese können durch sorgfältiges Dokument-Management minimiert werden. Es wäre nicht nur für Heidi ein riesiger Aufwand, alle BLW-Links zu ändern. Selbstverständlich hat sie die Linkliste angepasst und bei dieser Gelegenheit auch einen Link auf das immer wieder interessante Pflanzenschutzmittelverzeichnis angebracht, das vom BLW ebenfalls „gezügelt“ wurde.

Heidis Empfehlung an ihre LeserInnen: Text des verlinkten Dokuments plus „BLW“ in eine Suchmaschine eingeben.

Fazit: Wo sich die (wenigen) Schreiberlinge und Programmierer nicht bemühen, da müssen sich die (zahlreichen) LeserInnen abmühen!

Anwendungsverbote für Pflanzenschutzmittel in der Grundwasserschutzzone S2

Alter Link:
https://www.blw.admin.ch/themen/00011/00075/00224/index.html?lang=de

Neuer Link:
https://www.blw.admin.ch/dam/blw/de/dokumente/Nachhaltige%20Produktion/Pflanzenschutz/Pflanzenschutzmittel/Nachhaltige%20Anwendung%20und%20Risikoreduktion/Grundwasserschutzzone_S2.pdf.download.pdf/Grundwasserschutzzone%20S2d.pdf

15.9.16 HOME

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: