Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide

Das Warten hat ein Ende, nun ist sie lanciert, die Unterschriftensammlung zur Volksinitiative von future 3.0 für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide. Die Initiative ist in der Westschweiz aus einer unpolitischen Bürgerbewegung entstanden. Sie verlangt schlicht und einfach, dass man ohne negative gesundheitliche Konsequenzen konsumieren und sich ernähren kann.

Was ist zu tun?

  1. Sich registrieren …
  2. Drucken … Sie erhalten den Unterschriftenbogen per E-Mail
  3. Sammeln (fakultativ) … Sammeln Sie in Ihrer Nachbarschaft und bei weiteren Menschen Unterschriften (Achtung: eine Postleitzahl pro Unterschriftenbogen)
  4. Senden: Schicken Sie den Unterschriftenbogen per Post zurück (auch wenn er nur eine Unterschrift enthält)… DANKE

Oder erhalten Sie den Unterschriftenbogen nach Hause, indem Sie sich registrieren.

Spenden an: IBAN : CH52 0900 0000 1414 9553 5, Future3.0

Alles weitere auf future 3.0 – hier geht’s zur Homepage mit vielen Informationen auf
Deutsch
Französisch
Italienisch

Eidgenössische Volksinitiative «Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide», Mitteilung der Bundeskanzlei (Vorprüfung) mit ausführlichem Text vom 15.11.16.

29.11.16 HOME

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Eine Antwort to “Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide”

  1. Das Wunder von Mals | Agrar-Info.ch Says:

    […] vor Weihnachten wurde die Volksinitiative „Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide“ […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: