Heidis kleine Jahresbilanz 2018

Der Rapsglanzkäfer wird immer robuster und resistenter gegen herkömmliche Pestizide. Mittlerweile helfen "normale" Produkte kaum mehr. Deshalb greifen Bauern zum Wirkstoff Chlorpyrifos. Sehr zum Nachteil von Mensch und Umwelt.

Der Rapsglanzkäfer wird immer robuster und resistenter gegen herkömmliche Pestizide. Mittlerweile helfen „normale“ Produkte kaum mehr. Deshalb greifen Bauern zum Wirkstoff Chlorpyrifos. Sehr zum Nachteil von Mensch und Umwelt.

Eigentlich ist (fast) alles schon von anderen Leuten irgendwo auf der Welt geschrieben worden. Oft muss man nur darauf hinweisen oder an einem Thema bleiben in der Hoffnung, dass sich langfristig etwas verbessert. Doch es gibt z.B. noch viele Mist-Fotos, die Heidi exklusiv auf Heidis Mist veröffentlichen will, aber noch nicht dazu gekommen ist (auch aus anderen Kantonen als Graubünden und aus Deutschland).

  • 128 Artikel hat Heidi geschrieben.
  • 28 Cartoons von NaNa veröffentlicht!
  • 6 Artikel sind im Ordner „Entwürfe“ steckengeblieben.
  • 28% Abo-Zunahme
  • 212 Klicks pro Tag
  • Am meisten nachgefragt wurde Güllen wenn’s regnet, der Beitrag vom 28.7.11 (obwohl es so trocken war!), gefolgt von „Das Kindergedicht vom Mikroplastik“ vom 27.8.18 und an dritter Stelle ist Mist-Zwischenlager auf dem Feld von 2011 bis 2013.
  • Mit Abstand am häufigsten verwiesen wird auf Heidis Mist (Referrer) von Suchmaschinen.
  • 1 Sponsor: €30.00 EUR für Werbefreiheit. Keine themenbezogene Interessen.

Heidi dankt all jenen, die sie auf Missstände, interessante Lösungen usw. aufmerksam gemacht haben … und den AbonnentInnen und LeserInnen für die Aufmerksamkeit.

Noch dieses Jahr gehts weiter mit einem Silvester-Programm-Vorschlag!

Toxisches Chlorpyrifos: Neuer Anforderungswert löst das Problem nicht, Heidis Mist vom 13.2.18

Forscher fordern gezielte Verbote von Pestiziden. Tages Anzeiger vom 10.7.18

28.12.18 HOME

Datenschutzerklärung

6 Antworten to “Heidis kleine Jahresbilanz 2018”

  1. Thomas Says:

    Wir sagen Heidi Danke. Viel Gesundheit und Energie für das 2019.
    Grüess us em Toggi

  2. Eva C. Says:

    Ach, Heidi, wenn es dich nicht gäbe, würde es wohl nicht schlimmer rauskommen mit Bioziden (ist doch bio, sagen manche) und sog. biologischen Hofdüngern – egal wieviel und wohin. Dennoch ist es gut, dass jemand wie du unermüdlich auf die Missstände in der Landwirtschaft hinweist. So wünsche ich dir auch fürs nächste Jahr ganz viel Energie zum weiterführen deines Blogs.

    • Heidi Says:

      Liebe Eva
      Danke für deine Unterstützung und die Energie. Auch wenn ich manchmal zweifle: Steter Tropfen höhlt den Stein! Veränderungen brauchen oft Zeit, besonders wenn die Missstände auf Traditionen beruhen und der Wille zu Veränderungen fehlt. Es bewegt sich etwas, wenn auch langsam. Heidi bleibt dran! Hartnäckigkeit ist gefragt in unserer schnelllebigen Zeit.

  3. Ernst Bromeis Says:

    Liebe Heidi, DANKE für Dein immenses Wirken! Und DANKE für Deine persönlichen Worte zu Weihnachten und zum Neuen Jahr. Wir machen weiter. Immer weiter. Bis auf den Grund. An der Oberfläche zu bleiben ist zu wenig. Entscheidendes geschieht am Rand, an der Quelle. Wünsche Dir einen Guten Rutsch und alles Gute für’s 2019. Herzliche Grüsse vom LandWASSERtal, Ernst

    • Heidi Says:

      Deine Nachricht freut mich … und ich habe gelesen, dass du 2018 „Ehrenwärter 2018“ des weltweit höchstgelegenen Leuchtturms Rheinquelle auf dem Oberalppass warst, das heisst bist, gerade noch bis heute Silvester um 24 Uhr. Eingeladen wirst du regelmässig für Vorträge. Als Wasserbotschafter trägst du deine Nachricht an wichtige Leute heran: z.B. die Jugend und Entscheidungsträger. Klar, wir bleiben dran!
      Herzliche Grüsse
      Heidi

Schreibe eine Antwort zu Eva C. Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: