Leserbrief zu Klimapolitik Schweden/Schweiz

Liebe Heidi,

Leider bist Du hier ziemlich heuchlerischer Propaganda aufgesessen. Die Riksbank als Klima- und Umweltaktivist belobigen ist, gelinde gesagt, ‚misleading‘.

Als Besitzer des Energiekonzerns Vattenfall gehört Schweden zu den pro Kopf schlimmsten Umweltschmutzfinken in Europa, u.a. mit ihren Kohlekraftwerken in Deutschland. Versprechen, dies in zig-Jahren zu remedieren, ist billig.

Ebenso als Bergbaugrossmacht (Kupfer, Eisenerz, Gold etc.) beschädigt Schweden seine Landschaft schwer und scheut auch nicht Umsiedlungen, um die Produktion zu expandieren.

Die Riksbank sollte dem eigenen Staat auf die Finger klopfen, wenigstens mahnen, sich umweltfreundlicher zu benehmen, nicht ferne Länder belehren, dabei den eigenen Dreck unter dem Teppich vergessen. Oder, ziemlich arrogant, der Welt erzählen, in Schweden mache man alles ’sauberer‘. Das ist einfach nur peinlich.

Übrigens, Investments beim Nachbarn Norwegen sollten auch tabu sein. Der grösste staatliche Pensionsfond wird vor allem durch Dividenden, Royalties, Steuern von Fossil Fuel, der Gasproduktion und dessen Export, alimentiert.

Dagegen ist die SNB wenigstens ehrlich und die Schweiz einiges sauberer.

Trotzdem, vielen Dank für Deine gute Arbeit – nur, bitte, kritisches Überprüfen nicht vergessen. Nicht alles was von Norden kommt ist besser.

Herzliche Grüsse

Walter

Lieber Walter

Danke für deine Informationen. Heidi hat sich jetzt gerade das Sprichwort in Erinnerung gerufen „Schuster bleib bei denen Leisten“.

Tausend Dank und beste Grüsse

Heidi

Learn more about Swedens mining industry. Mining for Generations

Vattenfall, Wikipedia

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: