TV-Tipp heute 29.9.20 ab 21:45 Uhr – Nahezu kein Ort mehr ohne Pestizide

Bio-Imker Seusing musste seinen Betrieb aufgeben. Copyright: ARD, Fakt.

Bio-Imker Seusing musste seinen Betrieb aufgeben. Copyright: ARD, Fakt.

Brief eingetroffen um 12:38 Uhr:

Liebe Heidi

Kannst Du dazu heute informieren mit Hinweis auf TV-Sendung heute Abend?

Ja, Heidi kann!

29.9.20, ARD-Magazin Fakt um 21:45 Uhr:

„Laut einer Studie verbreiten sich ausgebrachte Pestizide weiter als angenommen. In Deutschland dürfte es keine unbelasteten Orte mehr geben, so die Forscher. Biobauern befürchten Konsequenzen.

Von Heidi Mühlenberg und Denis Kliewer, MDR

Das bisher umfangreichste Messprogramm für luftgetragene Pestizide in Deutschland hat beunruhigende Daten zu Tage gefördert. „Das Hauptergebnis unserer Studie ist, dass man in Deutschland höchstwahrscheinlich keine Standorte mehr ohne Pestizide findet. Selbst im Bayerischen Wald – und der Standort war mitten im Nationalpark – haben wir fünf Pestizide gefunden“, so die leitende Wissenschaflerin Maren Kruse-Plass, Biologin beim Ingenieurbüro TIEM-Integrierte Umweltüberwachung, gegenüber dem ARD-Magazin Fakt.“

Informationen zu folgenden Untertiteln gibt es bereits jetzt zu lesen unter:

Studie zu Umweltgiften: Nahezu kein Ort mehr ohne Pestizide

  • Verbreitung nicht nur beim Spritzen
  • Pestizide am Nordpol
  • Biolandwirtschaft geschädigt
  • Forderung nach Entschädigung
  • Pestizidbranche wehrt sich

Die Politik hat auf die Proteste der Biobauern reagiert. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft kündigte ein eigenes Luftmessprogramm an, ein sogenanntes Monitoring. Mit möglichen Konsequenzen für künftige Zulassungsverfahren von Pestiziden. Das kann jedoch Jahre dauern.

Heidi meint: „Unglaublich, was das alles kostet, abgesehen von den Schäden an Kulturen, Umwelt und Gesundheit!“

29.9.20 HOME

Datenschutzerklärung

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

3 Antworten to “TV-Tipp heute 29.9.20 ab 21:45 Uhr – Nahezu kein Ort mehr ohne Pestizide”

  1. Hanspeter Reber Says:

    Die Menschheit hat es weit gebracht. Wahrscheinlich Selbstzerstörung. Spassgesellschaft!

  2. Luftangriffe: bestätigt | Heidis Mist Says:

    […] Von Mist, Gülle und anderen Gewässer-, Grundwasser- und Umweltverschmutzern « TV-Tipp heute 29.9.20 ab 21:45 Uhr – Nahezu kein Ort mehr ohne Pestizide […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: