Neuer Schwerpunkt „Mottfeuer“

Mottfeuer bei Tramelan am 11.4.20.

Mottfeuer bei Tramelan am 11.4.20.

Heidi hat bereits 13 Beiträge über Mottfeuer verfasst. Sogar bei Waldbrandgefahr und Feuerverbot brennen in Wytweiden des Berner Juras Feuer, welche riesige Rauchwolken verursachen, eine Gefahr für die Gesundheit von Menschen und Tiere sind sowie zur Klimaerwärmung beitragen. „Das darf doch nicht sein!“ meint Heidi. Damit die zuständigen Behörden die Bilder einfacher finden, hat Heidi jetzt alle Berichte in einem Schwerpunkt zusammengefasst.

Hier finden Sie alle Mottfeuer-Artikel.

29.8.21 HOME

Datenschutzerklärung

2 Antworten to “Neuer Schwerpunkt „Mottfeuer“”

  1. osmerus Says:

    Bei so einem Schweinkram, wie im Foto dargestellt, fährt bei uns immerhin die Freiwillige Feuerwehr hin und löscht (mit Kostenbeteiligung der Verursacher). Wo nötig, ist zusätzlich die Polizei mit dabei.
    Leider finden unsinnige Grünverfeuerungen allerdings auch hier weiter statt.

    • Heidi Says:

      Einmal kam die Feuerwehr, da der Wald in Gefahr war. Der Bauer musste dafür bezahlen. Die Polizei war auch da, aber die Staatsanwaltschaft winkte dann mit der Begründung ab, dass der Rapport zu wenig genau sei. Wenigstens ist der Kanton Graubünden in dieser Sache vorbildlich, das Amt für Umwelt hat schon einmal einen Förster eingeklagt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: