Mikroplastik kann sogar ins Gehirn gelangen

NaNas Carton vom 3.7.18: Immer aktueller!

NaNas Cartoon vom 3.7.18: Immer aktueller!

Quelle: Mikroplastik gelangt bis ins Gehirn, Scinexx 30.11.21

Undichte Barriere: Mikroplastik gelangt nicht nur in unsere Gewebe und Organe, sondern kann sogar bis ins Gehirn vordringen, wie eine Studie an Mäusen und menschlichen Zellkulturen nahelegt. Demnach durchdringen Partikel kleiner als zwei Mikrometer die Blut-Hirn-Schranke und reichern sich schon nach wenigen Tagen in den Mikrogliazellen des Gehirns an. Das löst vermehrt Entzündungen, Zellschäden und ein Absterben der Zellen aus, wie die Forscher berichten.

Mikroplastik ist längst allgegenwärtig: Wir nehmen es mit Nahrung und Trinkwasser auf und selbst der Staub in unserer Atemluft enthält die winzigen Partikel. Ein Teil des Mikroplastiks wird zwar mit dem Kot wieder ausgeschieden, viele weitere Kunststoffteilchen reichern sich aber in unseren Geweben und Organen an, wie Studien nachgewiesen haben. Welche gesundheitlichen Folgen dies hat, ist bisher unklar. Es gibt aber Hinweise darauf, dass vor allem die kleinsten Partikel Zellmembranen schädigen können.

Aus dem Trinkwasser direkt ins Gehirn

Lesen Sie hier weiter: Mikroplastik gelangt bis ins Gehirn. Scinexx 30.11.21

Mikroplastik ist überall, scheint aber im Schweizer Trinkwasser kein Problem zu sein:

Mikroplastik und Trinkwasser. Eawag

Heidi meint: Wir müssen dringend etwas gegen die Plastikverschmutzung tun, auch wenn solche Verbote in der Schweiz nicht beliebt sind.

30.11.21 HOME

Datenschutzerklärung

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: