Heidis Weihnachtswünsche

Heidi wünscht sich mehr Schutz unserer Lebensgrundlagen.

Heidi wünscht sich mehr Schutz unserer Lebensgrundlagen.

Einst legte Heidi den Zettel mit ihren (bescheidenen) Wünschen an das Christkind an einem Abend im Dezember vors Stubenfenster. Am nächsten Tag war das Couvert jeweils verschwunden. Am Weihnachtsabend freute sie sich etwa über Stühle und einen Tisch für die Puppenstube. Heute muss sie viel Zeit investieren, um eigentlich selbstverständliche Wünsche wenigstens bekannt zu machen, geschweige denn sie realisiert zu sehen. Hier eine kleine nicht vollständige Wunschliste:

  • Vollzug der Umweltgesetzgebung durch die Kantone und deren BeamtInnen
  • Erlass von Gesetzen zum besseren Schutz unserer Lebensgrundlagen
  • Schutz des Grundwassers und der Oberflächengewässer vor Übernutzung und Verunreinigungen aller Art
  • Sauberes Trinkwasser für alle, auch für die Lebewesen, die darin hausen
  • Schutz unserer Böden vor Überbauung, Verschmutzung, Verdichtung …
  • Verbesserung der Luftqualität
  • Wirksame Massnahmen gegen die Klimaerwärmung statt Pseudointerventionen und Geschenke für jene, welche besonders zum Klimawandel beitragen
  • Massnahmen zur Begrenzung des Bevölkerungswachstums.
  • Verzicht auf den Import von Lebensmitteln aus Gegenden mit Wassermangel und wo die Leute hungern
  • Berücksichtigung von wissenschaftlichen Erkenntnissen in der Politik statt Kniefall vor den LobbyistInnen.
  • Unsere BundesrätInnen und das Parlament sollen sich für’s „Volk“ engagieren, auch wenn nicht so klar ist, wer „das Volk“ ist
Wohin führt die Reise?

Schweiz, wohin führt die Reise?

22.12.21 HOME

Datenschutzerklärung

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

6 Antworten to “Heidis Weihnachtswünsche”

  1. Johann Zaller Says:

    Liebe Heidi,

    wünsche Dir gemütliche Weihnachten mit Deinen Lieben und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches und gesundes Neues Jahr!! Freu’ mich schon wieder auf Deine wöchentlichen Informationen.

    Herzliche Grüße,

    Hans

    >

    • Heidi Says:

      Lieber Hans
      Da muss ich wohl weitermachen?! Es ist auch für mich immer eine spannende Angelegenheit.
      Ich wünsche dir und deiner Familie frohe Weihnachtszeit und für 2022 alles Gute, Gesundheit, viele glücklichen Stunden und Erfolg in deiner so wichtigen Forschungs- und Aufklärungsarbeit. Ich sollte wieder häufiger in deine Twitter-Seite schauen, denn dort gibt es viele wertvolle Informationen.
      Herzliche Grüsse
      Heidi

  2. Reber HansPeter Says:

    Dem ist nichts mehr bei zu fügen. Wenn nur die Hälfte der Wünsche in den nächsten Jahren erfüllt würden, wäre das ein Fortschritt.
    Die Gier nach Reichtum wird aber vieles verhindern.

  3. tinderness Says:

    Eine riesige Wunschliste! Und eigentlich eine staatliche/kantonale Aufgabe, die man sich nicht wünschen brauchen sollte. Ich wünsch uns viel Glück damit ….

    • Heidi Says:

      Eigentlich sind alle Wünsche selbstverständliche Forderungen, welche Behörden und Politik erfüllen mussten. Leider tun sie das nicht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: