Vorweihnachtliches zum Nachdenken (2)

Wie kommt es, dass eine in Costa Rica angebaute und zu uns transportierte Ananas nur 2.05 Franken kostet?

Wie kommt es, dass eine in Costa Rica angebaute und zu uns transportierte Ananas nur 2.05 Franken kostet?

Migros verpasst den Ananas aus Costa Rica ein MCHECK "Verantwortungsvoller Anbau"

Migros verpasst den Ananas aus Costa Rica ein M-CHECK „Verantwortungsvoller Anbau“

Die Ananas Fresca von Migros kosten 2.20 Franken und werden zudem im M-Check Klimaverträglichkeit mit 5 Sternen ausgezeichnet.

Die Ananas Fresca von Migros kosten 2.20 Franken und werden zudem im M-Check Klimaverträglichkeit mit 5 Sternen ausgezeichnet.

Ananas billig, billiger ...

Ananas billig, billiger …

Es ist nicht so, dass Heidi sich nicht anstecken lässt von der fröhlichen Stimmung, die sich vor Weihnachten ausbreitet, aber was ihr da alles zugestellt wird, stimmt sie schon etwas traurig.

Man stelle sich vor, eine Ananas aus Costa Rica für 2.05 Franken das Stück! Zudem werden solche Ananas noch durch Label wie Fairetrade, M-Check Klimaverträglichkeit 5 Stern und M-Check Verantwortungsvoller Anbau ausgezeichnet. Das ist – so meint Heidi – Täuschung der KonsumentInnen oder „Greenwashing“. Es gibt offenbar Leute, die auf solche Irreführung hereinfallen bzw. viele kümmern sich wohl gar nicht um die Produktions- und Handelsbedingungen. Nachhaltige Aufklärungsarbeit ist nötig.

.

23.12.22 HOME

Datenschutzerklärung

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..


%d Bloggern gefällt das: