Misthaufen im Feld 2009/10

10. Oktober 2010. In Maienfeld, Malans und Igis lagen 2009/2010 viele Miststöcke monatelang, ja sogar jahrelang ungedeckt im Feld, und das im Gewässerschutzbereich. Das Amt für Natur und Umwelt rechtfertigt dies mit der Bündner Weisung Gewässerschutz, die allerdings nicht bundeskonform ist. Der meiste Mist wurde Ende Mai 2010 auf Wiesen und Äcker verteilt. Einzelne Haufen liegen jetzt seit 10 Monaten im Feld, der Witterung ausgesetzt. Sie müssen gemäss Amt für Landwirtschaft vor Winterbeginn verteilt werden; Handlungsbedarf sieht man erst, wenn Schnee fällt oder der Boden gefroren ist. Um Gewässer- oder Grundwasserverschmutzung zu vermeiden, sollten Misthaufen gemäss eidgenössischer Wegleitung nur kurze Zeit ungedeckt im Feld liegen oder maximal sechs Wochen gedeckt. In Furna Station liegt ein ungedeckter Haufen direkt am Bach. Im Herbst 2010 liegen schon wieder neue im Feld, wie lange? Aktualisiert 19.10.10. Der Misthaufen am Furner Bach wurde auf Druck von aussen entfernt, aktualisiert 24.11.10.

Anschliessend an die Diaschau hat Heidi Artikel über Misthaufen 2009/10 verlinkt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Artikel über die Misthaufensaison 2009/10

Mist über Nitrat-„reichem“ Grundwasser, Heidis Mist 28.9.10

Schonfrist abgelaufen, Heidis Mist 20.9.10

Wiederseh mit dem kleinen Misthaufen, Heidis Mist 19.9.10

Saftender Misthaufen neben dem Furner Bach, Heidis Mist 12.9.10

Mist-Fotos ohne Worte, Heidis Mist 9.9.10

Miststock neben Bächlein, Heidis Mist 24.7.10

Ein Wunder: gedeckter Mist, Heidis Mist 26.6.10

„Vergessener“Miststock, Heidis Mist 20.6.10

Nur ein kleiner Misthaufen, Heidis Mist 17.6.10

Muht die Kuh auf dem Mist…, Heidis Mist 14.6.10

3 Pferde, 2 AkademikerInnen, 1 Miststock, Heidis Mist 6.6.10

Verschwundene Miststöcke, Heidis Mist 2.6.10

Rohan-Schanze neu entdeckt, Heidis Mist 1.6.10

Kein Spaziergang ohne Mist, Heidis Mist 25.5.10

Noch mehr „Miststöcke“ – 7.3.2010, Heidis Mist 17.5.10

Mit Blick auf’s Schloss, Heidis Mist 16.5.10

Guinness-verdächtiger „Miststock“, Heidis Mist 16.5.10

Bleibt „trockener“ Mist im Regen trocken? Heidis Mist 16.5.10

Grenz-Miststock beim Möwenpick Heidiland, Heidis Mist 16.5.10

Miststöcke im Heidiland, Heidis Mist 15.5.10

10.10.10 HOME

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: