Posts Tagged ‘Hettiswil’

Hettiswil BE: Ein Misthaufen kommt selten allein

24. April 2020
Zweireihiger Misthaufen direkt an entwässerter Strasse. Copyright: Vreni K

Zweireihiger Misthaufen direkt an entwässerter Strasse. Copyright: Vreni K.

Heidi hat Ihnen, liebe LeserInnen, am 12.4.20 einen gesetzeswidrig gelagerten Misthaufen in Hettiswil vorgestellt: Der „innovative“ Mistbauer und „seine“ Einlaufschächte. Bei Hettiswil am Wanderweg Richtung Bäriswil gibt es aber noch zwei weitere.

Der erste liegt an einer entwässerten Strasse, berührt diese aber nur mit der schmalen Seite. Trotzdem liegt der zweireihige Haufen 10 m zu nahe an der Strasse. Er liegt schon mehrere Wochen lang ungedeckt in dieser Wiese. Bereits wächst Gras auf dem Mist.

Der gleiche Misthaufen Längsansicht mit Einlaufschacht. Copyright: Vreni K.

Der gleiche Misthaufen Längsansicht mit Einlaufschacht. Copyright: Vreni K.

Der gleiche Misthaufen Längsansicht von der anderen Seite. Copyright: Vreni K.

Der gleiche Misthaufen Längsansicht von der anderen Seite. Copyright: Vreni K.

Auf dem Mist wächst Gras. Copyright: Vreni K.

Auf dem Mist wächst Gras. Copyright: Vreni K.

Auch dieser Misthaufen liegt schon lange ungedeckt auf der Wiese.

Dieser ungedeckte Misthaufen liegt schon einige Wochen illegal hier.

Illegal gelagerter Mist. Copyright: Vreni K.

Mist sollte eigentlich gar nicht ausserhalb einer korrekt gebauten Mistplatte gelagert werden, aber wenn schon, dann so wie im folgenden Artikel beschrieben: Mist-Zwischenlager auf dem Feld.

Nachtrag vom 24.4.20: Eigentlich hätte dieser Beitrag noch warten müssen weil nicht klar ist, ob die Strasse beim zweiten Misthaufen auch entwässert ist. Aus Versehen hat Heidi diesen Artikel statt den Fridays for Future – Netzstreik fürs Klima! veröffentlicht. Das kommt davon, wenn man an so vielen Sachen gleichzeitig arbeitet!

24.4.20 HOME

Datenschutzerklärung

Der „innovative“ Mistbauer und „seine“ Einlaufschächte

12. April 2020
Zugedeckter Einlaufschacht an einer Strasse in Hettiswil BE. Copyright: Vreni K.

Zugedeckter Einlaufschacht an einer Strasse in Hettiswil BE. Copyright: Vreni K.

In Hettiswil im Kanton Bern gibt es eine entwässerte Strasse mit Einlaufschächten. Offenbar weiss der Bauer, welcher die angrenzende Wiese bewirtschaftet, dass Mistsickersaft nicht via Schacht in Gewässer fliessen darf. Er hat drei Schächte kurzerhand mit Plastik und Erde zugedeckt. Ob diese Abdeckung zum Schutze der Gewässer ausreicht, bleibe dahingestellt. Sickersaft war hangabwärts über die Strasse geflossen; Regenwasser wusch dann die Strassen wieder sauber. Einlaufschächte haben einen Zweck: Das Ableiten von Niederschlagswasser zum Schutz vor Überschwemmung und Erosion!

Drei Einlaufschächte waren mit Plastik und Erde zugedeckt. Auf diesem Bild ist der mittlere zu sehen. Direkt neben der Strasse liegt ein langer illegal gelagerter Misthaufen. Copyright: Vreni K.

Drei Einlaufschächte waren mit Plastik und Erde zugedeckt. Auf diesem Bild ist der mittlere zu sehen. Direkt neben der Strasse liegt ein langer illegal gelagerter Misthaufen. Copyright: Vreni K.

Im Merkblatt „Mistzwischenlager und Feldkompostmieten, Stand November 2017, der Koordination Nordwestschweiz Landwirtschaft Umweltschutz, zu der auch der Kanton Bern zählt, steht das Folgende: „Gegenüber im Abstrom liegenden Wegen und Strassen, welche nicht über die Schulter entwässert werden, sowie Einlaufschächten von Drainagen ist ein Mindestabstand von 10 m einzuhalten.“ Der Misthaufen ist also genau 9,5 m zu nahe an der Strasse.

Hinzu kommt, dass der Mist nicht vorschriftsgemäss auf ebenem Gelände liegt und zudem wahrscheinlich schon länger als die maximal erlaubte Dauer von 6 Wochen gut sichtbar neben der Strasse liegt. Niemanden kümmerts, ausser Vreni und Karl K., welche den Missstand Heidi gemeldet haben.

Nun ist der oberste Schacht wieder offen. Wer Plastik und Erde entfernt hat, das ist nicht bekannt. Copyright: Vreni K.

Nun ist der oberste Schacht wieder offen. Wer Plastik und Erde entfernt hat, das ist nicht bekannt. Copyright: Vreni K.

Mistzwischenlager auf dem Feld, Heidis Mist

12.4.20 HOME

Datenschutzerklärung


%d Bloggern gefällt das: