Posts Tagged ‘Mistzwischenlager’

Neue Diaschau Misthaufen im Feld 2016

22. April 2016
Heidi hat schon viele Misthaufen fotografiert, denn sie liegen in Graubünden überall monatelang herum, an Wanderwegen, Bahngeleisen, auf Wiesen und abgeernteten Feldern, über dem Grundwasser. Gesetzeswidrig!

Heidi hat schon viele Misthaufen fotografiert, denn sie liegen in Graubünden überall monatelang herum, an Wanderwegen, Bahngeleisen, auf Wiesen und abgeernteten Feldern, über dem Grundwasser. Gesetzeswidrig!

Das Amt für Landwirtschaft und Geoinformation und das Amt für Natur und Umwelt schrieben im Sommer 2010: “… Theoretisch wäre es eventuell möglich, trockenen Mist wie Kleintier- und Pferdemist sowie Rindviehmist aus Laufställen auch ohne Abdeckung so zu lagern, dass auch bei starkem Niederschlag keine Mistsäfte versickern oder abfliessen… Um zu vermeiden, dass bei starken Regenfällen mit Stoffen wie z.B. Ammoniumsalzen und Nitrat belastetes Wasser durch den Mist in den Untergrund versickert, müsste dieser zu klar definierten, kompakten und ziemlich hohen Haufen mit steilen Rändern aufgeschichtet werden. Niedere Mieten müssten mit einem Vlies abgedeckt werden…” Theoretisch und eventuell …!!!

Da ist Heidi anderer Meinung. Ihre Meinung deckt sich mit jener von Fachleuten. Das Lagern von Mist im Feld ist wegen der Gefahr der Gewässer- und Grundwasserverschmutzung grundsätzlich verboten. In Ausnahmefällen empfiehlt Heidi den Bauern, die Informationen in Mist-Zwischenlager auf dem Feld zu beachten.

Diaschau Misthaufen im Feld 2016

22.4.16 HOME

… nur ein paar Misthaufen

10. Mai 2013
Mist monatelang ungedeckt auf abgeerntetem Maisfeld

Mist monatelang ungedeckt auf abgeerntetem Maisfeld

„Wann endlich gibt es eine Diaschau Misthaufen im Feld 2012/13?“, wird Heidi immer wieder gefragt, denn an solchen Haufen fehlt es nicht. Das Problem ist, dass Heidi schon so viele Misthaufen fotografiert hat, dass ihr dieses Sujet ein bisschen verleidet ist. Weil die Haufen aber überall an Strassen und Wanderwegen herum liegen, sind doch ein paar im Fotospeicher gelandet, siehe Diaschau Misthaufen im Feld 2012/13.

Gerne hätte Heidi jenen Misthaufen in Maienfeld aufgenommen, auf welchem jeweils mehrere Weide-Rindviecher gleichzeitig herumtrampelten, doch er war am Tag vor Heidis Spaziergang verteilt worden. Auch die Krähen freuen sich über den Mist im Feld, denn er bietet ihnen reichlich Futter im Winter; man sieht oft grosse Schwärme auf dem noch dampfenden Mist.

Weitere Informationen:

24. Dezember 2013: Mist im Feld

Mistzwischenlager auf dem Feld

...leider sind die Krähen schon längst weg, wenn man sich mit dem Fotoapparat einem Misthaufen voller Krähen nähert...

… leider sind die Krähen schon längst weg, wenn man sich mit dem Fotoapparat einem Misthaufen voller Krähen nähert…

10.5.13 Home


%d Bloggern gefällt das: