Posts Tagged ‘Nachhaltige Entwicklung’

Derzeitige Klimapolitik führt zu „katastrophalem“ Klimazusammenbruch

19. Juni 2022
Severn Cullis-Suzuki am Erdgipfel von Rio de Janeiro 1992. Copyright: BBC/Peter Caires.

Severn Cullis-Suzuki am Erdgipfel von Rio de Janeiro 1992. Copyright: BBC/Peter Caires.

Ehemalige UN-Spitzenbeamte (Michael Zammit Cutajar, Yvo de Boer and Christiana Figueres) warnen, dass die derzeitige Politik zu einem „katastrophalen“ Klimazusammenbruch führen wird, da die Regierungen es versäumt haben, die notwendigen Massnahmen zu ergreifen (The Guardian 2.6.22).

Heute verlinkte BBC unter „Must see“ das Video The 12-year-old who tried to save the world. Im Jahr 1992, als sie gerade 12 Jahre alt war, warnte die Kanadierin Severn Cullis-Suzuki die Welt am Erdgipfel in Rio vor der Umweltkrise. In diesem Video von 2020 erzählt sie als Erwachsene ihre Geschichte mit Ausschnitten aus ihrer Rede von 1992.

Heidi hat über Suzukis Rio-Rede und das spätere Video am 20.1.20 anlässlich des 50. World Economic Forum (WEF) ausführlich berichtet und damals für Ihre LeserInnen den Text aufgeschrieben. Sie können ihn im folgenden Betrag lesen: Blick zurück nach Rio de Janeiro 1992. Ihre Kernaussage ist heute genauso treffend wie damals:

„I challenge you, please, make your actions reflect your words (Ich fordere Sie auf, Ihren Worten Taten folgen zu lassen).“

Wikipedia über Severn Cullis-Suzuki: Bekannt wurde sie mit zwölf Jahren als „das Mädchen, das die Welt zum Schweigen brachte“ mit einer sechsminütigen Rede zur ersten Konferenz der Vereinten Nationen über Umwelt und Entwicklung 1992 in Rio de Janeiro. In ihren Vorträgen, Büchern und Kampagnen thematisiert sie die Endlichkeit der Ressourcen auf der Erde und die ungehemmte Ausbeutung des Planeten zu Lasten jetziger und zukünftiger Generationen. Sie betont die Bedeutung kultureller Werte und Erfahrungen für die Erarbeitung konkreter Lösungen. Sie fordert den Dialog über gesellschaftliche Grundwerte und politische Gestaltung einer nachhaltigen Entwicklung.

Beide Videos sind „Must see“!

Current policies will bring ‘catastrophic’ climate breakdown, warn former UN leaders. The Guardian 2.6.22

Severn Suzuki – Das Mädchen, das die Welt zum Schweigen brachte (UN Weltklimagipfel Rio 1992). Video 7 Minuten auf youtube

The 12-year-old who tried to save the world. Animated by Peter Caires, 9 January 2020. Geschichte mit Ausschnitten aus der Rede von Rio 1992. BBC 5 Minuten

Blick zurück nach Rio de Janeiro 1992. Heidis Mist 20.1.20

19.6.22 HOME

Datenschutzerklärung

„Wir stehen zusammen, oder wir fallen auseinander“

19. Juli 2020
Im Rahmen der «Agenda 2030» hat die UNO im Jahr 2015 für eine nachhaltige Entwicklung 17 Ziele verabschiedet. Sie richten sich an alle: Staaten, die Privatwirtschaft und die Zivilgesellschaft. Ziel 6: Sauberes Wasser und sanitäre Einrichtungen. Verfügbarkeit und nachhaltige Bewirtschaftung von Wasser und Sanitärversorgung für alle gewährleisten. Dieses Ziel ist nicht einmal in der Schweiz erreicht, bei weitem nicht!

Im Rahmen der «Agenda 2030» hat die UNO im Jahr 2015 für eine nachhaltige Entwicklung 17 Ziele verabschiedet. Sie richten sich an alle: Staaten, die Privatwirtschaft und die Zivilgesellschaft. Ziel 6: Sauberes Wasser und sanitäre Einrichtungen. Verfügbarkeit und nachhaltige Bewirtschaftung von Wasser und Sanitärversorgung für alle gewährleisten. Dieses Ziel ist nicht einmal in der Schweiz erreicht, bei weitem nicht!

UNO-Generalsekretär António Guterres überbringt eine eindringliche Botschaft zum Mandela-Tag: „Ungleichheit bestimmt unsere Zeit.“

Globale Risiken, die jahrzehntelang ignoriert worden seien – insbesondere unzureichende Gesundheitssysteme, Lücken im Sozialschutz, strukturelle Ungleichheiten, Umweltzerstörung und die Klimakrise – seien aufgedeckt worden, sagte er. Die Schwächsten leiden am meisten: Menschen, die in Armut leben, ältere Menschen sowie Menschen mit Behinderungen und Vorerkrankungen

Guterres: „Während wir alle auf demselben Meer treiben, ist es klar, dass einige in Superyachten sitzen, während andere sich an den treibenden Trümmern festhalten.“

Die Welt, so schloss er, stehe an einem Scheideweg, und es sei an der Zeit, dass die führenden Politiker entscheiden, welchen Weg sie einschlagen wollen. Die von Guterres vorgestellte Wahl besteht zwischen „Chaos, Spaltung und Ungleichheit“ oder darin, das Unrecht der Vergangenheit zu berichtigen und gemeinsam vorwärts zu gehen, zum Wohle aller.

‘Inequality defines our time’: UN chief delivers hard-hitting Mandela day message. UN-News vom 18.7.20

19.7.20 HOME

Datenschutzerklärung

Adventskalender: Nachhaltige Entwicklung 2018

1. Dezember 2018

Auch dieses Jahr gibt es einen Adventskalender Nachhaltige Entwicklung. „Tägliches Wissensquiz & nachhaltige Geschenke“. Idee und Umsetzung des Adventskalenders von GAMMARUS Umweltkommunikation.

Der Adventskalender zeigt an 24 Tagen innovative Projekte und konkrete Initiativen zur Förderung verantwortungsvollen Wirtschaftens und Handelns. Chats mit engagierten Persönlichkeiten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Wissenschaft laden zum Mitdiskutieren ein. Täglich wird ein aktuelles Buch, ein Tip für Kids oder ein Video vorgestellt – passend zum Tagesthema. Bei den ‚Tips for Kids‘ finden Kinder und Familien Anregungen für Ausflüge, Spiele und Bastelideen. Und mit etwas Glück gewinnen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Tagesquiz ausgewählte nachhaltige Geschenke.

Zentrale Themen sind dieses Jahr neue Ansätze der Kreislaufwirtschaft, Anpassungen an den Klimawandel, urbane Biodiversität, faire Lieferketten und Inklusion.

Als Besonderheit und roter Faden sind Sie eingeladen, sich mit der Agenda 2030 und den neuen Zielen zu Nachhaltigen Entwicklung (SDGs) zu befassen, die am 26. September 2015 von der Staatengemeinschaft verabschiedet wurden. Zu jedem Tagesthema wird eines der 17 Ziele vorgestellt. Der Adventskalender will somit einen Beitrag zum Verständnis der Agenda 2030 leisten. Alle sind aufgefordert die UNO Ziele in ihrem Kreis bekannter zu machen. Je stärker sie verankert sind umso höher die Chancen, dass Politik, Wirtschaft und Bevölkerung sich an ihnen orientiert und die Ziele bis 2030 erreicht werden.

Danke, liebe Leserin, für den Hinweis, Heidi hätte den Adventskalender dieses Jahr glatt vergessen.

Adventskalender: Nachhaltige Entwicklung 2018

1.12.18 HOME

Datenschutzerklärung

Adventskalender: Nachhaltige Entwicklung 2017

4. Dezember 2017

Diesen Adventskalender dürfen Sie nicht verpassen! „Tägliches Wissensquiz & nachhaltige Geschenke“. Idee und Umsetzung des Adventskalenders von GAMMARUS Umweltkommunikation.

Hingewiesen wird auf die Agenda 2030, diese steht für eine neue Entwicklungs- und Nachhaltigkeitsagenda, welche im September 2015 von der Staatengemeinschaft verabschiedet wurde. Kernbestandteil sind die Ziele für eine nachhaltige Entwicklung («Sustainable Development Goals», SDGs). Die «Sustainable Development Goals» sollen zur globalen Entwicklung beitragen und menschliches Wohlergehen fördern, ohne dabei natürliche Ressourcen zu übernutzen oder zu zerstören.

Danke, liebe Leserin, für den Hinweis.

Adventskalender: Nachhaltige Entwicklung 2017

4.12.17 HOME


%d Bloggern gefällt das: