Posts Tagged ‘World meteorological Organization’

Wassermangel nimmt zu

14. Februar 2022
Wasser ist kostbar und wird rarer werden.

Wasser ist kostbar und wird rarer werden.

Grundwasser, das in Höhlen, Poren und Rissen gespeichert ist, ist der grösste ungefrorene Süsswasserlebensraum der Welt. Viele Menschen sind auf Grundwasser als Trinkwasser und für den Hausgebrauch angewiesen. In der Vergangenheit wurde es oft wie eine unendliche Ressource behandelt. Doch in vielen Gebieten geht das Grundwasser bereits zur Neige. Und die Welt wird noch durstiger werden.

World Meteorological Organization

World Meteorological Organization

Nach Angaben der Weltorganisation für Meteorologie verschärft der Klimawandel sowohl die Wasserknappheit als auch die wasserbezogenen Gefahren, da steigende Temperaturen die Niederschlagsmuster und den gesamten Wasserkreislauf stören. Derzeit haben 3,6 Milliarden Menschen mindestens einen Monat im Jahr keinen ausreichenden Zugang zu Wasser, und diese Zahl wird bis 2050 voraussichtlich auf mehr als 5 Milliarden steigen.

Ruben Tovar, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der University of Texas at Austin: „Die Gesundheit von unterirdischen Gewässerökosystemen kann als Barometer für die Gesundheit aller oberirdischen Lebewesen dienen, auch für die des Menschen. Und wenn es um das Verständnis von unterirdischen Gewässer-Ökosystemen geht, haben wir erst an der Oberfläche gekratzt.”

In Underground Waterways, an Endangered Ecosystem. James Gaines, Undark 7.2.22

Water and Climate Coalition Leaders: we need urgent, integrated action. World Meteorological Organization 2.11.21

Dürre am Horn von Afrika: 13 Millionen Menschen von akutem Hunger bedroht. World Food Programme 8.2.22

14.2.22 HOME

Datenschutzerklärung

Treibhausgase: Neuer Rekord!

25. Oktober 2021
Quelle: Greenhouse Gas Bulletin: Another Year Another Record. World Meteorological Organization 25.10.21

Quelle: Greenhouse Gas Bulletin: Another Year Another Record. World Meteorological Organization 25.10.21

Leider, einmal mehr, keine guten Nachrichten!

Klimakrise: UN berichtet, dass die Treibhausgaswerte trotz Lockdowns einen neuen Rekord erreicht haben. Die Daten senden eine „deutliche“ Botschaft an die Nationen, die auf dem Klimagipfel in Cop26 mehr Massnahmen ergreifen sollen, so der UN-Meteorologiechef.

Die Konzentration von Kohlendioxid, dem wichtigsten Treibhausgas, ist heute um 50% höher als vor der industriellen Revolution, welche die massenhafte Verbrennung fossiler Brennstoffe auslöste. Der Methangehalt hat sich seit 1750 mehr als verdoppelt. Alle wichtigen Treibhausgase stiegen im Jahr 2020 schneller an als im Durchschnitt des vorangegangenen Jahrzehnts, und dieser Trend hat sich 2021 fortgesetzt, so der Bericht der Weltwetterorganisation (WMO).

Die Daten zeigen, dass sich die Klimakrise weiter verschlimmert und senden eine „deutliche“ Botschaft an die Nationen, die sich in einer Woche auf dem Cop26-Klimagipfel in Glasgow treffen, so WMO-Chef Prof. Petteri Taalas:

„Wir sind weit vom Weg abgekommen.“

Climate crisis: greenhouse gas levels hit new record despite lockdowns, UN reports. The Guardian 25.10.21

Climate Science, Awareness and Solutions, Columbia University in the City of New York

25.10.21 HOME

Datenschutzerklärung


%d Bloggern gefällt das: